Fliesen Holzoptik

Denken Sie daran ihren neuen Fliesen Holzoptik zu geben? Wenn Sie auf der Suche nach einem Bodenbelag der ganz besonderen Art sind, dann kommen Bodenfliesen in  Holzoptik auf jeden Fall für Sie in Frage.

Auf unserer kostenlosen Informationsseite können Sie herausfinden, welche Vorteile und Nachteile Holzoptik Fliesen haben, womit Sie preislich rechnen müssen, welche Bezugsquellen Ihnen für die Fliesen offen stehen und welche Alternativen es gibt, sollten Sie herausfinden, dass diese Art von Bodenfliesen doch nicht die richtige für Sie ist.

Fliese trifft auf Holzboden

Fliesen in Holzoptik bringen die Eigenschaften der keramischen Fliesen und von Holzboden, namentlich Parkett oder Laminat zusammen. Während keramische Fliesen in erster Linie aufgrund ihrer Robustheit und ihrer großartigen Wärmeleiteigenschaften geschätzt werden, möchten viele Menschen die Optik von Holz, die einem Raum sowohl Stil als auch Gemütlichkeit verleihen kann, in ihrem Zuhause oder Arbeitsplatz nicht missen. Für diese Menschen eignet sich die keramische Fliesen in Holzoptik am besten.

Holzoptik Fliesen – eine lohnende Anschaffung oder nicht?

Klassischer LaminatbodenOb sich die Anschaffung von Fliesen in Holzoptik lohnt ist eine Frage, welche die Gemüter spaltet.

Die einen sind dabei der vertretbaren Ansicht sind, Holzoptik sei bei Fliesen einfach keine materialtypische Eigenschaft und hochwertige Parkette seien ebenso langlebig und hätten genauso gute Wärmeleiteigenschaften, während andere hervorheben, dass doch genau darin der Vorteil dieser Fliesen läge, für verhältnismäßig günstigere Preise Holzoptik, gute Wärmeleiteigenschaften, Robustheit und Langlebigkeit zu erhalten.

Letztlich entscheidet also zu einem nicht unerheblichen Teil der persönliche Geschmack, ob man sich für seine Fliesen Holzoptik genehmigt oder nicht. Gerne möchten wir Ihnen an dieser Stelle aber noch einmal die nennenswertesten Vorteile und Nachteile von Bodenfliesen in Holzoptik aufzählen.

Vorteile von Holzoptik Fliesen gegenüber Parkett, Laminat und Kork

  • Kombinieren positive Eigenschaften der keramischen Fliese mit der Ausstrahlung von Holzböden
  • Herausragende Wärmeleiteigenschaften
  • Robust und langlebig
  • Im Verhältnis zu hochwertigem Parkett sehr preiswert
  • Verwendung einer Fußbodenheizung in keinster Weise problematisch
  • Vielfältige Verwendungsmöglichkeiten, zum Beispiel im Außenbereich (mehr dazu weiter unten in diesem Artikel)

Nachteile Fliesen Holzoptik

  • Holzoptik bei keramischen Fliesen ist Geschmackssache und sagt nicht jedem zu
  • Härter als Parkett, Laminat und Kork und damit unter Umständen unangenehmer für die Füße
  • Aufgrund materialspezifischer Eigenschaften im Grundzustand kälter als natürliche Holzböden
  • Fugen können sich im ungünstigen Falle im Laufe der Jahre weiten

Wer diese Punkte bei der Wahl seines Bodenbelags im Kopf behält, der wird mit Sicherheit eine kluge Entscheidung in Bezug auf die Wahl des richtigen Bodenbelags für seine Räumlichkeiten treffen können.

Vielfältige Verwendungsmöglichkeiten für Fliesen in Holzoptik

Fliesen Holzoptik im BadEin oben bereits genanntes Kriterium, das Fliesen mit Holzoptik besonders zeichnet sind auch deren vielfältige Verwendungsmöglichkeiten.

Zum einen lässt sich natürlich die Verwendung als Bodenfliese in zahlreichen verschiedenen Räumen nennen, aber auch auf der Terrasse oder auf dem Balkon vertragen Bodenfliesen Holzoptik in der Regel sehr gut.

Andere Orte, an denen Holzoptik Fliesen gerne eingesetzt werden sind zum Beispiel die Küche (als Belag für eine Arbeitsplatte), der Duschbereich (als Wandfliese) oder sogar die Fliesen eines Pools.

Auch ganz allgemein im Bad kommen die Fliesen gerne als Bodenbelag zum Einsatz, da sie sich natürlich deutlich besser für eine solch feuchte Umgebung eignen als echtes Holz, dabei aber für eine bisweilen täuschend echte Wirkung sorgen.

Der Fantasie sind jedenfalls keine Grenzen gesetzt!

Für jeden Verwendungszweck die richtige Bodenfliese

Egal wo Sie die Bodenfliese in Holzoptik letztlich einsetzen möchten, seien Sie unbesorgt, denn Fliesen mit Holzoptik gibt es mittlerweile in den verschiedensten Formen und Ausführungen. Egal ob im länglichen Modulformat für den perfekt verlegten Fußboden, quadratisch als Bodenbelag mit Fugen oder als Wandfliesen oder in extra-großer Ausführung zum Beispiel für die Verwendung als Arbeitsplatte in der Küche.

Aufgrund der Vielzahl der Möglichkeiten raten wir aber auch dazu, vor dem Kauf stets bei verschiedenen Herstellern und Händlern anzuklopfen, um am Ende die bestmögliche Qualität zum bestmöglichen Preis zu bekommen. Auch hierzu finden Sie auf unserer Webseite selbstverständlich weiterführende, kostenlose Informationen.